Lebensversicherung verkaufen

Schnelle und sichere Auszahlung – Maximaler Erlös

Eine Lebensversicherung verkaufen ist in vielen Fällen die bessere Alternative als die Kündigung der Police, denn eine Kündigung Ihres Vertrages ist immer mit finanziellen Einbußen verbunden.

Als erfahrenster Aufkäufer deutscher, österreichischer und britischer Policen führt Partner in Life Ihren Vertrag fort.

Ihre Vorteile

  • Höherer Auszahlungsbetrag als bei Kündigung
  • Schnelle Auszahlung – unabhängig vom Kündigungstermin
  • Sichere und einfache Abwicklung
  • Risikoschutz wird fortgeführt
  • Vollständige Kaufpreiszahlung ohne Ratenzahlung
  • Kapitalertragssteuer wird ebenfalls ausgezahlt
  • Auf Wunsch Treuhandabwicklung (Kosten circa 250 Euro)

Voraussetzungen

  • keine fondsgebundene Police
  • kein Riester-, Rürup- oder keine betriebliche Altersvorsorge
  • Rückkaufswert mindestens 10.000 Euro

Partner in Life Qualität

  • Mitglied des BVZL
  • Erfahrenster Aufkäufer – seit 2001
  • Aktiengesellschaft
Lebensversicherung verkaufen

Unverbindliches, kostenfreies Angebot

Jetzt anfordern

Pressestimmen

tagesschau.de

Veröffentlicht 24.10.2019
Die Folgen von Draghis Zinspolitik – Egal, ob Häuslebauer, Sparer, Autobesitzer, Urlauber oder Arbeitnehmer: Sie alle spüren die Folgen der lockeren Geldpolitik der EZB unter ihrem scheidenden Chef Mario Draghi – Tag für Tag.
Den ganzen Artikel lesen »

Euro am Sonntag

Veröffentlicht 09 / 2019
Die Last wird leichter – Die Branche verringert Bürden der Vergangenheit, wie eine Studie zeigt. Allerdings verschlechtert der sinkende Marktzins die Lage
Den ganzen Artikel lesen »

Süddeutsche Zeitung

Veröffentlicht 22.07.2019
Minus 5,5 Prozent – Die Police wirft oft nicht so viel ab wie prognostiziert. Trotz der Kürzungen ist die Rendite jedoch vergleichsweise hoch.
Den ganzen Artikel lesen »

Handelsblatt

Veröffentlicht 21.03.2019
Die Jahresmitteilungen der Lebensversicherer werden übersichtlicher – Die Lebensversicherer kommen ihren rund 67 Millionen Versicherten entgegen. Dennoch gibt es noch immer zahlreiche Anbieter, die unklare Informationen liefern.
Den ganzen Artikel lesen »